Cochlea Implantat

Was ist ein Cochlea-Implantat?

Cochlea Implantate sind Implantate, mit denen hochgradig schwerhörige und taube Menschen wieder ein Hörvermögen erlangen können, das zu guter lautsprachlicher Kommunikation befähigt.

Die folgenden untertitelte Filme zeige Ihnen die Funktionsweise des Gehörs – und den Schädigungsort bei Schwerhörigkeiten und Taubheiten. Fast immer ist eine Funktionsstörung der Hörschnecke die Ursache eines schlechten Hörvermögens.

 Dr. Neuburger ist Ansprechpartner und Operateur für Cochlea-Implantat-Operationen an der HNO-Klinik des Städtischen Klinikums Karlsruhe.

 Das Bildmaterial für diese Seite wurde freundlicherweise von Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt.

 

YouTube-Links zum Thema